INZ – Initiative Neuer Zirkus e.V.

Die Initiative Neuer Zirkus e.V. ist Netzwerk und Informationsplattform für alle aus dem professionellen Arbeitsfeld des Zeitgenössischen Zirkus, sowie Ansprechpartner für Politik, Forschung und Medien. 

Wir sind Knotenpunkt für sämtliche die Szene betreffende Informationen und machen diese öffentlich zugänglich. Wir arbeiten für die Sichtbarkeit des Zeitgenössischen Zirkus als Teil der Darstellenden Künste.

Wir koordinieren sechs Städtepole eng miteinander, um die Entwicklung des Zeitgenössischen Zirkus in Deutschland gemeinsam voran zu treiben. Bei den Roundtables bringen wir lokale Akteure an einen Tisch, vernetzen,
teilen Ressourcen und sind vor Ort für Euch ansprechbar:

Die Städtepole
Berlin | Cox Ahlers
Hamburg | Andrée Wenzel
Köln | Tim Behren, Jenny Patschovsky, Christoph Rummel
Leipzig | Lotte Müller
München | Valerie Marsac
Ruhrgebiet | Klaus Borkens


Ressourcen

> www.initiative-neuerzirkus.de bietet dir einen Informations- und Wissenspool mit Veranstaltungskalender, Mitgliederverzeichnis, Szene- Mapping, Linklisten, Protokollen und Publikationen.

> www.facebook.com/InitiativeNeuerZirkus informiert über aktuelle
genrespezifische Neuigkeiten und vielseitig Wissens- und Sehenswertes.

> Unser Newsletter informiert Dich im Zwei-Monats-Rhythmus über aktuelle Ausschreibungen, Projekte, Entwicklungen und Veranstaltungen.

> Die Roundtables/Stammtische in den Städtepolen bieten einen Ort der Diskussion und des inhaltlichen Austauschs.

 

Was wir sonst noch tun
Wir organisieren regelmäßig Netzwerktreffen als Austauschplattform für VeranstalterInnen und KünstlerInnen.

Als Partner oder Mitveranstalter unterstützen wir Workshops, Weiterbildung, Residenzen und Researchprojekte wie z.b. Labor Cirque Köln, ZirkusWissenschaft Münster, Forum Neuer Zirkus Berlin, die Circbib Köln, Dramaturgielabs, Residenzen der Kölner ehrenfeldstudios. Vermittlung von Coaches, Outside eyes, Dramaturgischer Beratung usw.

Wir sind aktiv im Bereich Neuer Zirkus in der Zirkuspädagogik, und langfristiger Strategieentwicklung für eine Zirkushochschule in Deutschland.

Wir sind international vernetzt und beraten gerne informell und nach unseren Kapazitäten in den Städtepolen.

 

Die Menschen hinter dem Verein

Jenny Patschosky – Mitbegründerin, Vorsitzende und Städtepol Köln

  • lebt in Köln
  • stand einige Jahre lang als freiberufliche Luft-Artistin auf der Bühne.
  • Magisterstudium an der Universität zu Köln
  • Von 2008-2011 arbeitete sie bei der Agentur 15/08 Entertainment
  • Seit 2005 in der Vereinsorganisation von Atemzug aktiv, koordiniert die Projekte und begleitet sie dramaturgisch. 
  • leitete zusammen mit dem ZAK Köln von 2013-2015 das „Labor Cirque“, ein Rechercheprojekt zum interdisziplinären Inszenieren im Zirkus.

Cox Ahlers –  Vorsitzende und INZ Städtepol Berlin

  • lebt in Berlin
  • Ausgeblidet in den Disziplinen Tanzakrobatik und ortspezifische Performance an der ESAC in Brüssel (Exit 2002)
  • arbeitet als Performerin, Regisseurin, Artistic Coach und Veranstalterin von zeitgenössischen Zirkus Projekten
  • Inszenierte 2016 und 2017 die interdisziplinären Performances „Kybernetischer Zirkus“ und „Substantia – das Licht greifen“  bei den Bauhausfesten der Stiftung Bauhaus Dessau

Tim Behren – Mitbegründer und INZ Städtepol Köln

  • lebt in Köln
  • Ausbildung als Partnerakrobat an der ESAC (Abschluss 2008), Fortbildung in „Dramaturgie Circassienne“ an der CNAC/ESAC (2016/17)
  • Künstl. Leiter/Choreograf/Performer der Compagnie Overhead Project
  • Gastchoreograph an Stadttheatern
  • Künstl. Leitungsteam der ehrenfeldstudios Köln
  • Outside Eye für freie Circus und Tanzcompagnien
  • Artistic Coach und Dozent des Choreographie Masterstudiengangs „Comma“, Fontys Tilburg
  • Mitglied der Jury Codarts Circus Arts Hochschule Rotterdam sowie der ProCirque Schweiz Stipendienvergabe
   

Valérie Marsac – INZ Städtepol München

  • lebt als Deutsch-Französin in München.
  • Sportstudium in München, danach The Circus Space, London
  • Diplomarbeit über Zeitgenössischen Zirkus (2000)
  • tätig als freie Künstlerin und Dozentin im Bereich Zeitgenössischer Zirkus/ Physical Theatre/ Performance tätig.
  • 2013/ 2014/ 2016 Netzwerktreffen für Neuen Zirkus in München (national bzw. deutsch-französischer Austausch)

 Andree Wenzel – INZ Städtepol Hamburg

  • lebt in Hamburg
  • studierte Akrobatik an der Ecole National des Arts de Cirque in Brüssel
  • Ausbildung in BodyMindCentering und Tanz am Integrative Bodywork and Movement Therapy Institute in Hamburg
  • Master of Arts Performance Studies an der Universität Hamburg
  • tourte international mit eigenen Stücken und Produktionen
  • arbeitete als künstlerischer Leiter bei SPACEWALK, FOKUS Tanzperformance und Circusfestival LurUPina
  • Gründer der aerial Dance academy

Klaus Borkens – Mitbegründer und Städtepol Ruhrgebiet

  • lebt in Essen (Ruhr)
  • tourte als Jongleur, Akrobat und Tänzer mit eigenen und fremden Varieté-, Strassen- Tanz- und Zelttheatern
  • macht seit über 30 Jahren Circustheater(projekte) mit/für Kinder und Jugendliche
  • hat diverse Festivals initiiert, organisiert und durchgeführt: u.a. Artistik Tanz Theater Festival Ruhr (1996, 1998, 2006)
  • Schwerpunkte heute: spartenübergreifende RAUMinszenierungen / site-specific performances + vertical dance
  • unterrichtet + coached im In- und Ausland mit besonderem Augenmerk auf die Bewegungsqualität (auch im physiologischen Sinne)

Christoph Rummel  – Mitbegründer, INZ Städtepol Köln

  • lebt in Köln
  • tritt seit über 15 Jahren als Jongleur bei Firmenevents, Galas, im Varieté und bei Festivals auf
  • nutzt das Thema Jonglieren als Vortragsredner
  • interessiert an vielfältigen Formen der Bewegungskünste (Aikido, Contact Impro, Jonglage,…) und Ausdrucksmöglichkeiten auf der Bühne