Foto: Chaumanet

Festival des Neuen Zirkus am Flughafen Düsseldorf

Liebes Publikum,
Entdecken Sie Neuen Zirkus an einem außergewöhnlichen Ort!
Am 6. November wird der Flughafen Düsseldorf zur riesigen Bühne für innovative Zirkusstücke von deutschen und französischen Künstlern!
Von 11 bis 18 Uhr findet das Festival des Neuen Zirkus auf mehreren Bühnen und an ungewöhnlichen Orten im Terminal des Düsseldorfer Flughafens statt.
Der Eintritt ist frei.

Akrobaten verbiegen sich unter der Terminalkuppel. Hypnotisierende Jonglage begegnet anmutigem Tanz. Artistinnen fliegen über den Köpfen des Publikums. Alltagsgegenstände verketten sich zu humorvollen Geschichten. Ein Schwarzclown rast auf Rollschuhen durch den Flughafen…

Das Festival des Neuen Zirkus am Flughafen Düsseldorf präsentiert den zeitgenössischen Zirkus mit seinen zahlreichen deutschen und in¬ternationalen Talenten.

Mit
Stefan Sing (Jonglage & Tanz)
Cristiana Casadaio (Tanz)
Carmen Küster (Counterweight Trapez)
Natalie Reckert: (Handstand-Performance)
Ana Jordao Vertikalseil)
Tom Birringer (Single Wheel)
Roxana Küwen (Trapez)
Atemzug (Chinesischer Mast & Percussion)
Ani Küpper (Jonglage)
Josa & Bellina (Duotrapez)
Anke van Engelshoven & Tobias Wegner (Strapatenduo)
Duo Zirkus Morsa (Rola-Bola Akrobatik)
rene Fast Fita & Johannes Stubenvoll (Pantomime)
Liv & Tobi (Duotrapez)
Leonie Bockemühl (Vertikaltuch)
Matthias Romir (Moderartion)
und vielen anderen!